Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das Projekt mit dem Philips BlueTouch.

BlueTouch von Philips, Fragen und Antworten

03.04.12 - 20:26 Uhr

von: trinidi

Ab wann zeigt das Philips BlueTouch Wirkung?

Heute wollen wir uns der Antwort auf eine wichtige Frage zur Wirkung des Philips BlueTouch widmen und sehen, was das für unser Projekt bedeutet.

Jörgen und Gregor von Philips bringen mit ihrer Auskunft auch diesmal wieder Licht ins Dunkel.

Erfahrungen mit dem Philips BlueTouch
Anworten auf unsere Fragen zum Philips BlueTouch, Teil 2.

Ab wann wirkt das Philips BlueTouch?

Wie lange das BlueTouch angewendet werden muss, um Wirkung zu zeigen, ist abhängig von der Art und Intensität des Schmerzes. Normalerweise tritt eine anhaltende Schmerzlinderung bereits nach wenigen Minuten der Behandlung ein. Zunächst einmal ist die wohltuende Wärme ausgelöst durch das blaue LED-Licht zu spüren, aber auch die Freisetzung des Stickstoffmonoxids (NO) wird sofort angeregt und kann ihre schmerzreduzierende Wirkung entfalten.

Wichtig ist es für uns, Folgendes immer im Auge zu behalten:

  • Das BlueTouch kann bei bestimmten Schmerzen sofortige Linderung verschaffen.
  • Bei anderen Schmerzarten ist eine regelmäßige Anwendung über einen längeren Zeitraum notwendig.

100 Online-Reporter haben natürlich nicht alle dasselbe “Schmerz-Bild” und dementsprechend gab es schon Feedback von sofortiger als auch von bisher ausbleibender Wirkung.

Deswegen ist es notwendig, dass wir das Philips BlueTouch während des gesamten Projektzeitraumes regelmäßig anwenden. Denn nur so können wir den Erfolg genau beobachten und analysieren. Genauso wichtig ist es, diese Schritte zu dokumentieren, was manche Online-Reporter zum Beispiel mit einer Art “BlueTouch-Tagebuch” auf ihren Blogs umsetzen.

DASS wir das Philips BlueTouch also regelmäßig anwenden, ist Voraussetzung – WANN wir das tun, ist uns selbstverständlich selbst überlassen.

@all: Morgens, mittags, abends – wann wendet Ihr das Philips BlueTouch am häufigsten an?

Artikel weiterempfehlen per...
schließen

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 04.04.12 -08:53 Uhr

    von: Turboprinz

    Online Reporter

    Ich wende das Blue Touch immer abends auf der Couch an. Kann mich bis jetzt nicht beschweren. Eine deutliche Besserung hat sich bei mir eingestellt.

  • 04.04.12 -10:56 Uhr

    von: trinidi

    @Turboprinz: Das ist natürlich tolles Feedback für Jörgen und Gregor von Philips. Hast Du bereits irgendwo genauer über Deine Erfahrungen mit dem Philips BlueTouch berichtet? Ich denke, Deine Meinung ist für viele besonders interessant: In welchem Bereich wendest Du das BlueTouch an? Bei welcher Intensitätsstufe? etc…

  • 04.04.12 -17:51 Uhr

    von: thegro

    @trinidi

    Danke für deine Nachfrage. Du hast recht. Positive Erfahrungen interessieren wirklich besonders und in Einzelheiten. Da wäre es wirklich schön mehr darüber zu lesen.

  • 04.04.12 -20:48 Uhr

    von: maginet

    Hallo… habe regelmäßig Probleme mit Nervenentzündungen im Rücken aufgrund von Bandscheibenvorfällen in HWS und LWS… hätte gerne mitgetestet hab aber kein Ticket bekommen, werde diesen Blog nun extra aufmerksam lesen weil ich endlich Hilfe brauche denn ich kann vor Schmerzen nicht mehr grade aus den Augen schaun! Bitte testet was das Zeug hält!! Danke!!

  • 05.04.12 -09:08 Uhr

    von: nadia1983

    Bin auch mal gespannt. Habe ebenfalls Bandscheibenvorfälle im LWS-Bereich (einer operiert) und schmerzen im HWS. Hätte aber irgendwie Bedenken, das ohne Absprache mit dem Arzt anzuwenden.
    Wie gesagt, bin gespannt was die Ergebnisse so bringen!

  • 06.04.12 -12:33 Uhr

    von: thegro

    Kann von euch Online-Reprtern vielleicht jemand einen Vergleich zwischen dem Blue Touch und einem Tensgerät ziehen? Besonders im Bezug auf die Schmerzlinderung würde mich ein Vergleich sehr interessieren.

  • 10.04.12 -18:55 Uhr

    von: Sweety2702

    Ich lese gerade sehr interessiert die Testberichte, da ich es selbst nicht in den Test geschafft habe. 250€ ist natürlich nicht günstig. Allerdings gehe ich einmal die Woche zur Massage und zahle 16€ dafür. Ich habe schon diverse Massagematten, Klopfgeräte durchprobiert und habe noch nichts gefunden, was wirklich schmerzen lindert. Bisher hilft das gute alte Kirschkernkissen noch am besten^^ Auf jeden Fall danke an die fleißigen Tester und für die vielen Berichte dazu!

  • 11.04.12 -14:43 Uhr

    von: trinidi

    @maginet 6 nadia1983: Das Philips BlueTouch ist zur Behandlung von Rückenschmerzen vorgesehen, die z. B. durch Muskelverspannungen entstehen. Die betroffene Muskelpartie wird durch das freigesetzte Stickstoffmonoxid entspannt und Entzündungen werden gehemmt. Zur Behandlung bei Bandscheibenvorfällen ist es nicht gedacht.

  • 11.04.12 -14:51 Uhr

    von: trinidi

    @thegro: Interessanter Vorschlag. Allerdings hat bestimmt nicht jeder ein TENS-Gerät zuhause. Gerne kann ich mich bei Gregor und Jörgen von Philips erkundigen, wie sich diese Behandlungsmethoden gegenüberstehen.

  • 11.04.12 -19:39 Uhr

    von: thegro

    @trinidi: Da hast du natürlich recht. Vielleicht war meine Anfrage auch nicht ganz korrekt gestellt. Ich dachte mir nur, falls jemand von den Reportern ein solches Gerät besitzen sollte, könnte man vielleicht einen Vergleich ziehen.
    Die Idee Gregor und Jörgen danach zu fragen ist natürlich klasse. Vielleicht gibt es ja da bei Philips Vergleichsdaten.
    Danke jedenfalls für deine Antwort und liebe Grüße

  • 21.04.12 -13:36 Uhr

    von: elsta

    Online Reporter

    So, zum Thema “Wirkung” hatte ich in der vergangenen Woche ein Schlüsselerlebnis. Eine Nacht schlecht geschlafen und am nächsten Tage mit verspanntem Rücken aufgewacht. “Wenn das nicht eine super Gelegenheit für das BlueTouch ist”, dachte ich mir und legte das Gerät gleich beim Frühstück an. Aber die Enttäuschung war riesig. Gebracht hat es in den nächsten Tagen überhaupt nichts. Am besten hat das gute alte Kirschkernkissen geholfen. Mehr dazu in den nächsten Tagen in meinem Blog.

  • 21.04.12 -13:37 Uhr

    von: elsta

    Online Reporter

    Mein Bericht könnte auch dann was für “thegro” sein.

  • 21.04.12 -17:15 Uhr

    von: thegro

    @ elsta
    Danke für deinen Hinweis. Ich habe deinen Bericht gelesen. Ich versuche möglichst viele der Videos, Berichte und Blogeinträge zu lesen, um ein umfassendes Bild vom Philips Blue Touch zu bekommen.
    Liebe Grüße und schöns Wochenende