Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das Projekt mit dem Philips BlueTouch.

BlueTouch von Philips, Projektinformationen

19.03.12 - 16:55 Uhr

von: trinidi

Die BlueTouch-Startpakete sind da!

Das ging schnell: Die Startpakete samt Philips BlueTouch und vielen Infos zum Projekt erreichten bereits am Wochenende ihre neuen Besitzer.

100 Online-Reporter testen dieses neue Gerät zur Schmerztherapie mit blauem LED-Licht stellvertretend für alle Interessierten. Kaum war das Team bekannt gegeben, trafen die ersten Pakete auch schon ein.

Einige Bilder vom Auspackspaß wurden schon für unsere Fotogalerie hochgeladen, so wie diese Bilder von Online-Reporter Meisjemaus und newramses.

Philips BlueTouch: erste Startpakete und erste Eindrücke.
Bilder von Online-Reporter Meisjemaus und newramses.

Hallo Trndis, das Philips BlueTouch Starterpaket haben meine Frau und ich mit Freude ausgepackt und den tollen Inhalt sofort unter die Lupe genommen. [...]
Online-Reporter Meisjemaus

Auszupacken gab es Folgendes:

  • 1 Philips BlueTouch,
  • 2 Haltebänder, für den oberen und den unteren Rückenbereich,
  • Mafo-Unterlagen zum Befragen von Verwandten und Bekannten und…
  • … den Projektfahrplan mit vielen Insider-Infos.

Obendrauf gab`s von Philips zwei Therabänder. Was wir damit Tolles vorhaben, können wir hier bald auf dem Blog nachlesen.

Übrigens: Sollte ein Paket noch nicht eingetroffen sein, können wir den Versandstatus ganz einfach selbst überprüfen. Dazu einfach bei trnd einloggen und im meintrnd-Projektbereich auf die Nummer zu Sendungsverfolgung klicken!

Sobald alle Startpakete da sind, sollten wir genügend Bilder haben, um unsere Fotogalerie online zu schalten. Dann können wir uns durch die ersten Erfahrungen unserer Mittester klicken. Also…

…@all: Übermittelt Bilder von Euch und Eurem Startpaket zusammen mit einem Gesprächsbericht und lasst uns unsere Fotogalerie füllen!

Artikel weiterempfehlen per...
schließen

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 20.03.12 -19:23 Uhr

    von: thegro

    Na, dann kann es ja endlich losgehen. Bin schon total gespannt auf eure Reportagen. Also schnell ausgepackt, angelegt und hoffentlich genießen. Aber bitte nicht schweigen :-D

  • 20.03.12 -20:04 Uhr

    von: tintendevil

    Online Reporter

    Also wir waren ja auch gleich Feuer und Flamme und mussten das Teil ja auch schnellstmöglich ausprobieren.
    Was mir dazu leider als erstes aufgefallen ist. Der Klettverschluss ist noch nicht ganz ausgereift. Zumindest was den unteren Rückenbereich angeht.
    Um den Bluetouch gut anzulegen musste ich das leider mit einen Knoten verschnürren und konnte nicht die Klettbänder nutze. Das ist leider nicht so ganz Praktisch.
    Die Wärme hingegen ist für den Moment dann immer sehr angenehm.
    Ich benutz ihn täglich einmal morgens und einmal abends.
    Ich halte euch auf den Laufenden ob das gute Gefühl auch nach längerer Zeit noch anhält

  • 21.03.12 -10:13 Uhr

    von: castello28

    Online Reporter

    Ähnliches kann ich auch bestätigen. Vielleicht sollte man die Klettfläche (Hakenseite) etwas größer auslegen. So wäre man doch flexibler. Ansonsten ist das Material sehr weich und angenehm.

  • 21.03.12 -10:23 Uhr

    von: castello28

    Online Reporter

    Mir ist noch aufgefallen, dass die Abdeckung der Ladebuchsen, die ja so konzipiert ist, dass sie eigentlich dran bleiben sollte, nicht ganz ihren Zweck erfüllt. Die Abdeckung ist mir gerade heruntergefallen. Der Grund liegt wohl darin, dass die Abdeckung nur leicht eingehangen ist und nicht im Pad verankert ist.

  • 21.03.12 -12:53 Uhr

    von: trinidi

    @tintendevil: Danke für Deine Anregung! Welche Größe hast Du denn für die Haltebänder gewählt? Wir haben hier in der Zentrale Größe S – M zum Ausprobieren. Wenn ich da noch einen Knoten machen will, müsste ich ganz schön den Bauch einziehen. ;-)

  • 21.03.12 -12:55 Uhr

    von: MissMojo

    Online Reporter

    castello – das ist mir ebenfalls passiert. Ich hatte nicht verstanden wo es zu öffnen sei und habe es fast abgerissen, ist zum Glück nichts passiert aber war knapp – die Halterung ist nicht gut im Pad integriert, das sah so aus als müsste man daran ziehen.

    Ps: Ich weiss leider nicht wie ich hier ein Video hochladen kann, verstehe ich es richtig, dass ich selber zB einen Blog schreibe und dann den Link angeben kann?

  • 21.03.12 -12:56 Uhr

    von: MissMojo

    Online Reporter

    Im Übrigen finde ich den Gürtel für den unteren Rücken super – aber das Schulterpacket – da musste ich echt tricksen und die Halterung kreuz und quer um mich befestigen. Ich hatte auch den Eindruck, dass dadruch das Pad nicht wirklich auflag – der untere Teil ist ja wie ein Nierengurt und sitzt sehr angenehm.

  • 21.03.12 -12:57 Uhr

    von: trinidi

    @castello28: Ich habe die Abdeckung gleich an unserem BlueTouch überprüft: Du hast recht. Der Deckel ist sehr leicht abzunehmen aber mindestens genauso einfach wieder zu befestigten. Ich würde das eher als Vorteil ansehen, denn so ist die Gefahr des “Ausreißens” auf alle Fälle gebannt!

  • 21.03.12 -13:05 Uhr

    von: trinidi

    @MissMojo: Wie ich schon an Online-Reporter castello28 geantwortet habe, sehe ich darin eher einen Vorteil. Bei meinem Handy habe ich es zum Beispiel schon geschafft, eben diese Abdeckung “unsachgemäß” abzureißen. :-)

    Zu Deiner Frage: Wenn Du ein Video gedreht hast, lädst Du es einfach bei einem Portal wie youtube oder vimeo hoch. Danach kannst Du den Link über den meintrnd-Bereich unter “Testreportagen” einsenden. Hier im Blog wird der Link dann auch auf der Seite “Testreportagen” veröffentlicht und anderen Interessierten zur Verfügung gestellt.

    Weitere Informationen findest Du im Artikel “Aufgaben der Online-Reporter”. Du kannst mir aber sehr gerne auch eine eMail senden, wenn Du noch Fragen hast: trinidi@trnd.com

    Und jetzt auch noch an Dich die Frage: Welche Größe hast Du bei den Haltebändern denn gewählt?

  • 21.03.12 -13:27 Uhr

    von: MissMojo

    Online Reporter

    Ich hab jetzt erstmal was auf meinem Blog gepostet – so mit Videos hochladen muss ich mal probieren wie das läuft :)

    Ich hatte S/M (ging auch davon aus, dass die größere Variante eher für Männer ist).

    Der “Nierengurt” ist super – also wem das zu groß ist, der muss ja ein Streichholz sein.

    Die Rückenhalterung, gerade die Bänder die dann über die Schulte kommen empfinde ich als zu lang – habe es also über Kreuz gelegt, aber irgendwie ist das zu “schluffig” im Vergleich.

    Ich habe eine normale Konfektionsgröße von 30/40 – also daran kann es nicht liegen, ich werde es noch mal probieren ohne dass es an ist – ich wollte es ja schließlich schnell an mir dran haben, mache aber noch mal einen Kalttest.

  • 22.03.12 -14:53 Uhr

    von: alpha_maedchen

    Online Reporter

    @MissMojo: Ich finde auch, dass der Schultergurt extrem tüddelig beim Anlegen ist, ich verrenke mich jedes Mal, da die Klettverschlüsse sich bereits an falscher Stelle festgeklebt haben :-) … und am Ende sitzt es nicht wirklich fest am Rücken. Ich bin auch eine 38 und hab deshalb extra die kleinen Gurte genommen, wie sehen da wohl die großen aus :-)

  • 22.03.12 -14:57 Uhr

    von: alpha_maedchen

    Online Reporter

    Stört es euch auch, dass das Gerät keinen Ton von sich gibt, wenn es ausgeht? Ich will ja nicht ins Licht gucken und versuche, immer unter die Bänder zu schielen, aber auf dem Rücken ist das so gut wie unmöglich. Die Wärmeentwicklung während der Anwendung empfinde ich nicht so stark, sodass ich mich daran nicht orientieren kann …. ihr?

  • 22.03.12 -15:06 Uhr

    von: pia81

    Online Reporter

    @ alpha_medchen: geht mir ganz genauso!
    ich habe schon überlegt mir ne Eieruhr dazu zu nehmen, aber das Geschepper mindert den Entspannungseffekt dann wohl auch wieder zu sehr :-)

  • 22.03.12 -16:08 Uhr

    von: trinidi

    @MissMojo: Danke für Dein Feedback. Gib doch nochmal Bescheid, wenn Du die beste Art und Weise gefunden hast, das obere Rückenband anzulegen – wie wir sehen, interessiert das ja auch andere hier! Davon ließe sich doch bestimmt ein tolles Video zur Veranschaulichung drehen!

  • 22.03.12 -16:18 Uhr

    von: trinidi

    @alpha_maedchen & pia81: Ein Piep-Ton nach Beendigung einer Sitzung ist eine interessante Idee. Natürlich ist es aber auch völlig sicher, wenn das BlueTouch länger am Rücken bleibt – es schaltet sich nach der jeweiligen Anwendungszeit ja automatisch aus.

  • 23.03.12 -11:04 Uhr

    von: MissMojo

    Online Reporter

    alpha_maedchen: also ich mache einfach was nebenbei – habe aber immer STufe 3 benutzt, dann merkt man wenn es fertig ist weil es kühler wird. Und wenn man es eine Weile länger um hat ist es ja auch nicht schlimm. Nen Piepton würde mich da nur nerven ehrlich gesagt. Ich lege es immer in den Haltegurt, schalte es ein und lege es an. Man sieht ja ob da Licht ist, das ist schon ok aber ich gebe Dir recht – man soll nicht reinschauen. Jedoch ist es am Anfang ja extra nicht so stark, damit Deinen Augen nichts passiert, steht in der Anleitung.

    Mal gucken ob ich vielleicht eine Trockenübung mit dem Anlegen mache – also über nem dünnen Top. Es wirkt aber echt nen bisschen hakelig – ich probiere es am Wochenende mal aus :)